Das Bild zeigt HUMANBRAND-Geschäftsführer Christian Haberl während seines Vortrags vor interessiertem Publikum. Im Hintergrund ist das HUMANBRAND-Logo auf den Präsentationsfolien zu sehen.

XING Events Academy Wien 2018

Unser Event-Recap

Am 6. Juni haben wir in den prunkvollen Barocksälen des Museumsquartiers an der zum ersten Mal in Wien stattfindenden XING Events Academy teilgenommen – und auch selbst einen Programmpunkt beigesteuert. Unser Geschäftsführer Christian Haberl stellte in seinem Vortrag anhand einiger Best-Practice-Beispiele vor, wie wir mittels XING Events erfolgreich Leads für unsere Kunden generieren.

Das Bild zeigt HUMANBRAND-Geschäftsführer Christian Haberl während seines Vortrags. Im Hintergrund ist das HUMANBRAND-Logo auf den Präsentationsfolien zu sehen.

Unser Vortrag „XING Events als Lead Engine“ bei der 1. Wiener XING Events Academy

Die Herausforderungen der B2B-Eventvermarktung

Nach einem schmackhaften Lunch und Gelegenheit zum Networking ging der selbst ernannte „Großonkel und Frühstücksdirektor“ Prof. Dr. Cai-Nicolas Ziegler, CEO von XING Events, in seiner Keynote auf die Herausforderungen der Eventvermarktung ein. Vor allem B2B-Events seien oft eine intransparente Blackbox oder Wundertüte, deren Outcome und Wert bei vergleichsweise oft hohem Zeit- und Geldaufwand im Vorhinein oft schwer bewertbar seien.

XING Events habe es sich daher zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit Eventveranstaltern den potenziellen Teilnehmern durch ihre Plattform anhand von Social Proof (Bewertungen, Empfehlungen usw.) und Content Marketing (Eventinformationen, Programmdetails, News usw.) einen Blick in die Wundertüte zu ermöglichen. Durch diese Insights in Kombination mit zielgerichteter Anzeigenschaltung auf XING könne der Gap zwischen reinem Interesse und tatsächlicher Eventteilnahme geschlossen werden, so Ziegler.

XING Events als Lead Engine

In unserer Präsentation stellten wir unsere Strategien und Best Cases in Hinsicht auf Leadgenerierung via XING Events vor. Zunächst ging es um die Userstruktur von XING sowie die Reichweite und die Werbemöglichkeiten der Plattform. Anhand von Screenshots haben wir die einzelnen Bestandteile und Menüdetails von XING-Events gezeigt und schließlich unsere Methodik sowie die User Journey einer XING-Events-Kampagne zur Leadgenerierung erläutert.

Das Bild zeigt eine Grafik, die unsere Methodik sowie die User Journey einer XING-Events-Kampagne zur Leadgenerierung veranschaulicht.

Methodik und User Journey von XING-Events-Kampagnen zur Leadgenerierung

Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung warfen wir zudem einen kurzen Blick auf die verschiedenen Targetingmöglichkeiten des XING AdManagers, die u.a. Tätigkeitsfelder, Branchen, Job-Level, Unternehmensgröße und Regionen beinhalten.

Zuletzt gingen wir näher auf einige unserer bisher erfolgreichsten XING-Events-Kampagnen ein. XING-Events zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass neben den finalen Zusagen die meist sehr zahlreichen Besucher der Eventseiten als Social Selling Opportunities genutzt werden können – ein nicht zu unterschätzender Goldschatz, wie es einer unserer Kunden immer gerne nennt. Aus diesem Grund wählten wir unsere Best-Practice-Kampagnen für diesen Vortrag nicht nur in Hinsicht auf reine Anmeldungen zum Event, sondern auch anhand dieser Social Selling Opportunities aus. Dabei gaben wir zu beachten, dass es essenziell ist, nicht zu viele Ziele mit nur einer Kampagne verfolgen zu wollen – für kostenpflichtige Events stehen meist Ticketverkäufe als Ziel im Vordergrund, während sich für Leadgenerierung vor allem kostenfreie Events (und ganz besonders ortsunabhängige Webinare) eignen.

Eine Grafik zeigt einen abgewandelten Marketing-Funnel mit den Elementen Eventteilnehmer und Social Selling Opportunities auf einer Ebene und dem Element Leads auf der untersten Ebene.

Nicht nur Eventteilnehmer, sondern auch Social Selling Opportunities als potenzielle Leads am Ende des Marketing-Funnels

Spannende Workshops als Ausklang

Nach einer interessanten Fragerunde und positivem Feedback zu unserem Vortrag – und einer wohlverdienten Kaffeepause – teilten sich die Besucher der Veranstaltung für zwei spannende Workshops zu den Themen „Vermarktungslösungen von XING Events“ und „Datengetriebenes Teilnehmermanagement von XING Events“ auf, bevor die 1. Wiener XING Events Academy mit einem Get-together einen netten Ausklang fand.

Diese Vorträge haben uns überzeugt, dass wir XING Events in Zukunft auch für unsere eigenen Schulungen als Plattform für die Eventanmeldungen und das Teilnehmermanagement verwenden werden, etwa für unsere neue HUMANBRAND Media Academy.

Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit hatten, an dieser gelungenen Veranstaltung teilzunehmen, und warten gespannt auf weitere gemeinsame Events mit unserem Partner XING.

HUMANBRAND-Geschäftsführer Christian Haberl und drei seiner Mitarbeiterinnen stehen neben einem großen Werbebanner von XING Events.