Auf dem Bild sieht man ein Portraitbild von Nazanin Tayyebtaher mit dem Schriftzug: "Meine ersten 30 Tage als Humanbrandy".

Meine ersten 30 Tage als Humanbrandy

Nenn mich einfach Nazy!

Wie ich hier bei HUMANBRAND gelandet bin, kann ich bis heute nicht so ganz genau sagen. Eigentlich war ich überhaupt nicht auf der Suche nach einem Job, weil ich mich voll und ganz auf meine Masterarbeit konzentrieren wollte. Aber wenn man am Ende seines Studiums angekommen ist, setzt man sich dann doch tagtäglich mit Zukunftsfragen auseinander und beginnt langsam darüber nachzudenken, was wohl einmal aus einem wird. Genau an diesem Punkt bin ich vor nicht allzu langer Zeit angekommen.

Eines Tages sah ich dann zufällig diese Anzeige auf Facebook, Junior Social Media Marketing Manager bei HUMANBRAND. Ohne zu aktiv zu suchen, hatte ich die perfekte Stellenbeschreibung gefunden, die genau das verlangte, was ich konnte. Genau die richtige Stelle für mich, dachte ich mir sofort, nachdem ich mir die Website des Unternehmens angeschaut hatte. Knapp einen Monat und ein paar schlaflose Nächte später hatte ich dann endlich die Zusage und mein erster Arbeitstag stand bevor.

Montagmorgen, pünktlich um 9 Uhr, zeigte mir Christian meinen neuen Arbeitsplatz und führte mich durch die Büroräumlichkeiten. Nachdem ich meinen Computer eingerichtet hatte, kam auch schon Vali, um Lena und mir Organisatorisches zu erklären. Auch für Lena, meinen HUMANBRAND-Buddy, war es der erste Arbeitstag. Für mich lief dieser erste Tag genau so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich wurde von allen sehr herzlich empfangen und gleich voll in den Arbeitsalltag integriert.

Der erste Monat bei HUMANBRAND war sehr aufregend! Zunächst habe ich hauptsächlich To-do-Listen abgearbeitet und sehr viel Neues gelernt (an dieser Stelle ein fettes Dankeschön an Kathi W. für die erstklassige Einschulung). Nach einiger Zeit habe ich dann zunehmend eigenständig die Verantwortung für Kampagnen übernommen. Ich bin zwar noch kein Vollprofi, aber auf dem besten Weg, einer zu werden, und das habe ich nur meinem großartigen Team zu verdanken, das mich täglich unterstützt.

Das bin ich Nazanin Tayyebtaher, Junior Social Media Manager

Ich habe mich während meines Masterstudiums auf internationales und digitales Marketing spezialisiert. Bei HUMANBRAND betreue ich nun Social Ad Kampagnen für IT-Kunden. In meiner Freizeit trifft man mich hauptsächlich in der Wiener Innenstadt bei meiner Lieblingsbeschäftigung Kaffeetrinken an.