30 Tage als Humanbrandy

Meine ersten 30 Tage als Humanbrandy

Hallo, Adina hier! ūüėú

Ich hatte mich f√ľr den Job bei Humanbrand entschieden, weil mir die Firma schon beim Bewerbungsverfahren positiv¬†auffiel,¬†es war schnell, unb√ľrokratisch und pers√∂nlich. Allgemein war der gesamte Ablauf der Bewerbung sehr¬†angenehm. Angefangen mit meiner Bewerbung per Mail bis hin¬†zu meiner Zusage an Christian Haberl per Telefon.¬†¬†

Die erste H√ľrde war geschafft und mein¬†erster Arbeitstag stand bevor.¬†Valerie zeigte mir¬†meinen zuk√ľnftigen Arbeitsplatz,¬†half mir¬†meinen PC einzurichten, f√ľhrte mich durch das B√ľro und stellte mir ein paar meiner zuk√ľnftigen Kolleginnen und Kollegen vor.¬†Ich f√ľhlte¬†mich auf¬†Anhieb wohl,¬†da¬†die Stimmung im¬†B√ľro¬†sehr amikal¬†ist, wir¬†alle per Du sind und das Office sehr hell und einladend ist.¬†Der¬†Gro√üteil¬†der ersten paar Tage bestand¬†darin,¬†dass ich mich mit den Programmen¬†vertraut machte,¬†mir¬†√ľber diverse Lernprogramme¬†und Eigenarbeit¬†einiges Neues¬†beibrachte und¬†mich in¬†die ganzen Abl√§ufe¬†einarbeitete. Sp√§ter wurde ich¬†mit mehr¬†Aufgaben betraut und fing an,¬†selbstst√§ndiger zu arbeiten¬†und mein neues Wissen anzuwenden.¬†W√§hrend der ersten 30¬†Tage war¬†ich bei einem Meeting in unserer¬†HUMANBRAND Media¬†Academy¬†dabei,¬†welches¬†mir die M√∂glichkeit¬†gab,¬†einen¬†√úberblick¬†dar√ľber zu bekommen,¬†was¬†HUMANBRAND¬†im¬†Social¬†Media Bereich erarbeitet und erarbeiten will.¬†

Zur√ľckblickend¬†habe ich mich gut eingelebt, die Arbeit macht mir¬†Spa√ü¬†und¬†summa¬†summarum kann ich sagen, dass ich wirklich froh bin,¬†den Job angenommen zu¬†haben.¬†

Fun Fact:  

Wieder einmal bin ich die¬†J√ľngste in der Firma, was mir bewusst wurde, als¬†w√§hrend der Pause¬†alle √ľber ihr Studium redeten, ich aber nur entgegnen konnte, dass ich erst im Juni maturiert hatte und mich alle daraufhin¬†√ľberrascht¬†ansahen. Story.¬†Of.¬†My. Life. ūü§∑‚Äć‚ôÄÔłŹ

Das bin ich Adina Böller, Office Assistent

Seit September 2018¬†bin ich¬†nun¬†Teil des Verwaltungsteams und unterst√ľtze¬†beim Management von Leads und¬†Customer-Relationship-Management. F√ľr¬†meine¬†jungen Jahre¬†habe ich¬†schon in mehreren L√§ndern¬†gelebt.¬†Ich¬†liebe¬†Streetwear und¬†bin¬†des √Ėfteren in den diversen Kaffeeh√§usern Wiens anzutreffen.¬†